Preis der Stiftung PfalzMetall

Jährlich zeichnet die Stiftung PfalzMetall die besten Studienabschlüsse der Technischen Universität Kaiserslautern in den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik aus. Vor rund 300 Gästen erläutern die Preisträger den Ablauf ihres Studiums, das Ziel und den Inhalt ihrer Diplom-/Masterarbeit sowie ihr soziales Engagement. Im Anschluss wird die mit jeweils 2.500 € dotierte Auszeichnung überreicht.

M+E-Praxistage

Täglich lösen die Forschungs-, Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie neue Herausforderungen. Weltweit konkurrenzfähige Produkte sind das Ergebnis. Bei Unternehmensbesuchen lernen Studierende der ingenieurwissenschaftlichen Fächer die Tricks und Kniffe erfahrener Entwickler kennen und analysieren selbst kleine Teilprobleme des Produktionsprozesses.

Kaiserslautern Racing Team

Seit 2008 wird in Kaiserslautern jährlich ein neues Fahrzeug für die internationale “Formula Student“ entwickelt. Junge Studenten aller Fachrichtungen bringen damit High-Tech auf die Rennstrecke. Neben der technischen Herausforderung bieten die Renntage immer ein interessantes Rahmenprogramm und die Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen der Gruppen.