Im Rahmen des PfalzMetall-Tages in Neustadt vergibt die Stiftung PfalzMetall jährlich vor 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft den „Preis der Stiftung PfalzMetall“. Die Auszeichnung geht an junge Absolventen der Technischen Universität Kaiserslautern für herausragende akademische Leistungen in den Fachrichtungen „Maschinenbau und Verfahrenstechnik“ sowie „Elektro- und Informationstechnik“. Die Preisträger müssen sich neben dem Studium zusätzlich sozial engagiert haben.

Der Preis ist je Fachrichtung mit 2.500 Euro dotiert.

VOILA_REP_ID=C125821F:0023C47D