Machen Sie mit beim Kaiserslautern Racing Team (KaRaT), der gemeinsamen Hochschulgruppe der Technischen Universität Kaiserslautern und der Hochschule Kaiserslautern. Im interdisziplinären Team konstruieren und managen Sie den Bau eines Rennfahrzeugs zur jährlichen Teilnahme an der internationalen „Formula Student“. Neben dem Rennen auf dem Hockenheimring werden ein bis zwei Auslandsrennen (z. B. in Barcelona, Spanien) bestritten.

Das Team besteht derzeit aus acht unterschiedlichen Projektgruppen:
Aerodynamik, Akku, Antriebsstrang, Chassis, Fahrwerk, Leistungselektronik, Marketing/Organisation und Mikroelektronik.

Die Stiftung PfalzMetall unterstützt KaRaT.

VOILA_REP_ID=C125821F:0023C47D